CARAT Academy Videos

Konditionen Teil 2 Blöcke einlesen.mp4

In Teil 1 unserer Reihe zur Konditionserfassung in CARAT haben wir Ihnen gezeigt, wie sie die Standardkonditionen eines Herstellers einpflegen.
Im zweiten Teil zeigen wir Ihnen wie sie die Blockdaten eines Küchenlieferanten in den Herstellerkatalog Ihres Planungssystems einlesen.

Bitte besorgen sie sich bei Ihrem Hersteller oder Verband eine Datei mit den Blockdaten im CSV oder xls Format. Speichern sie diese Datei an einem Ort auf Ihrem Rechner oder in Ihrem Netzwerk auf welchen sie Zugriff haben.
Markieren Sie in den Stammdaten den Katalog des Herstellers in welchen Sie die Blockdaten einlesen möchten. Importieren Sie die Blockdaten in den Herstellerkatalog